Das Projekt "Mobility 360°: Citizens of the Future" wird von der FFG im Rahmen der Programmschiene Talente regional gefördert und von den folgenden Projektpartnern umgesetzt: Zentrum für Angewandte Spieleforschung (Donau-Universität Krems), KFV - Kuratorium für Verkehrssicherheit, Otelo - Offenes Technologie Labor  
       
Recherche und Analyse
Entwicklung finales Workshopkonzept, Unterrichtsmaterialien & Mobility 360° Kartenspiel
Durchführung der Fokusgruppen & Workshops in den Schulen
Evaluation & Wirkungsanalyse
Dissemination

Schwerpunkte

Die Inhalte des geplanten Workshop drehen sich rund um die Schwerpunkte "Mobilität hier und anderswo", "aktive Mobilität" und "Mobilität der Zukunft" und zeigen das Themenfeld Mobilität in seinen vielfältigen Facetten. Das didaktische Konzept knüpft an die Potenziale und den aktuellen Trend rund um 360° und Virtual Reality an und vereint Elemente der modernen Verkehrserziehung, des „Game Based Learning“ sowie der Planungs- und Gestaltungsmethode „Geodesign“.

News

Im Mobility 360° Blog berichten wir rund um die Aktivitäten in unserem Projekt und lassen Schüler/innen, Pädagog/innen und Mobilitätsexpert/innen zu Wort kommen.
Zum Blog

Projektpartner

Zentrum für Angewandte Spieleforschung
Zentrum für Angewandte Spieleforschung

Krems

Das Lehrangebot sowie der Forschungs- und Entwicklungszweig des Zentrums für Angewandte Spieleforschung beschäftigt sich mit Fragen der Übertragung von aktuellen Ergebnissen in der Erforschung interaktiver visueller Medien auf die professionelle Praxis. Besondere Berücksichtigung finden dabei die Anwendungsbereiche Medien- und Game Design sowie Bildung und Erziehung. http://donau-uni.ac.at/ags

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Kuratorium für Verkehrssicherheit

Wien

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) ist eine Einrichtung für alle Vorhaben der Unfallprävention und eine Koordinierungsstelle für Maßnahmen, die der Sicherheit in den Bereichen Verkehr und Mobilität, Heim, Freizeit, Sport, Eigentum und Feuer und in sonstigen Bereichen des täglichen Lebens dienen. https://www.kfv.at/

    Otelo
    Otelo

    Vorchdorf

    Die Otelo Genossenschaft ist ein Entwicklungs-, Forschungs- und Beratungsunternehmen. Die Otelo eGen ist im Bereich der Regionalentwicklung tätig und engagiert sich schwerpunktmäßig u.a. bei der Entwicklung und Erprobung neuer Vermittlungs- und Lernformate im Bereich neuer Technologien und Digitalisierung. Beispiele dafür sind die Projekte „KET - Kinder Erleben Technik“ das „Erkenntnisspiel“ im Virtual Real Space oder auch der der „Digital-Playground“ - ein Planspiel das am Markt verfügbare digitale Technologien vernetzt. Otelo setzt dabei auf die Kooperation mit intermediären und betrieblichen Partnern. http://www.otelo.or.at/

      Kontakt

      Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.