Im Projekt Mobility 360° erforschen wir gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die Mobilität von heute und morgen. Dabei beschäftigen wir uns unter anderem auch mit der Frage: Wie sieht Mobilität in anderen Ländern und Orten aus?

Um diese Frage zu beantworten, suchen wir Unterstützung aus aller Welt. Zeige uns die Mobilität in deinem Wohnort in einem Mini-Videoclip!

Die Videos kommen anschließend in unseren Workshops in den Schulen zum Einsatz und werden – je nach Wunsch – auch auf unserer Projektwebsite (http://www.mobility360.at) veröffentlicht. Gerne können auch Schulklassen ein Video einreichen.

Vorschlag für den Aufbau des Videos:
Länge: 30 Sekunden – 2 Minuten

  1. Begrüßung (z.B. „Hallo, ich bin Lisa und ich wohne in Wien.“)
  2. Welche Verkehrsmittel nutzt du im Alltag und warum? (z.B. „Ich studiere an einer der vielen Hochschulen in Wien. Wien hat ein super ausgebautes und schnelles öffentliches Transportsystem. Daher nutze ich täglich die U-Bahn, um zu meiner Uni zu kommen.“)
  3. Zeige und/oder erzähle von einem Highlight in Bezug auf die Mobilität in deiner Stadt. Was ist außergewöhnlich oder erwähnenswert? (z.B. Verkehrsmittel, Voraussetzungen in der Stadt, Mobilitätsverhalten der Einwohner/innen etc.)

Schicke uns dein Video bitte über das unten stehende Formular. Wir freuen uns über zahlreiche Einsendungen! Vielen Dank für euer Engagement!

 

Mobility Videoclip – Einreichformular:



JaNein

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.