Ein Kooperationszuschuss ist eine Pauschalförderung für PädagogInnen in der Höhe von 1.000 Euro, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen soll, sich im Rahmen des Unterrichts mit spannenden Themen in Naturwissenschaft und Technik zu beschäftigen und selbst in die Rolle von ForscherInnen zu schlüpfen. Jedem Kindergarten, jeder Schule in ganz Österreich ist es dadurch möglich, Unterrichtsprojekte durchzuführen, für die keine Mittel in der eigenen Einrichtung zur Verfügung stehen.

Im Rahmen vom Projekt Mobility 360° können Sie einen Kooperationszuschuss für Schulprojekte rund um das Thema Mobilität beantragen. Hierbei können Sie auf die im Projekt erarbeiteten Inhalte und Methoden zurückgreifen. Mit dem finanziellen Zuschuss wird zum Beispiel die Anschaffung von Tools zum Erstellen und Erleben von 360° Bildmaterial ermöglicht (360° Kamera, VR-Brillen für Smartphones, Smartphone). Im Projekt erproben wir derzeit geeignete Tools und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Die Unterrichtsmaterialien (Stundenpläne der Workshopmodule, Kartenspiele zum Drucken, Spielanleitung etc.) stehen ab September 2018 hier auf dieser Webseite zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Beantragung finden Sie unter:
https://www.ffg.at/content/kooperationszuschuss-im-rahmen-von-talente-regional

Kontakt und Information für Kooperationszuschüsse im Rahmen von Mobility360°:

Mag. Natalie Denk, MA
natalie.denk@donau-uni.ac.at