Modul 6: Mobility Quiz

Im Mobility 360° Quiz werden Themen rund um Mobilität aufgegriffen. Die Fragen sind in die Themengebiete “Mobilität der Zukunft”, “Aktive Mobilität” und “Mobilität hier und anderswo” gebündelt. Das Quiz eignet sich dazu, Inhalte zu Beginn einer Unterrichtseinheit wieder ins Gedächtnis zu rufen oder aber auch Lerninhalte zu festigen. Die Quizfragen stehen in einer Excel-Datei zum Download bereit. Diese können beliebig erweitert und in ein Online-Tool (z.B. Kahoot!) übertragen oder als Print-Version zur Verfügung gestellt werden.

Lernziele

Wiederholen und Festigen von Wissen rund um “Mobilität der Zukunft”, “Aktive Mobilität” und “Mobilität hier und anderswo”.

Alter

5 – 7 Jahre
8 – 10 Jahre
11 – 14 Jahre
15 – 18 Jahre

Dauer
0,5 UE (mehr oder weniger je nach Auswahl der Fragen)
technische Ausstattung

Smartphone/Tablet oder Computer (pro Schüler/in oder Team ein Gerät)
Browser
PC/Beamer (Lehrperson)

ohne Technik durchführbar Ja – mit gedruckten Fragebögen
Download

 Quiz-Fragen-Mobility360
 360°-Fotos-Factsheet

sonstige benötigte Materialien ggf. Stifte (bei Quiz per Fragebogen)
Anmerkungen Eine Sammlung an Quizfragen steht als Excel Datei zum Download zur Verfügung. Die Factsheets dienen als Anregung für die weitere Ausarbeitung von Quizfragen. Für eine Bereitstellung des Quiz über ein Online-Tool empfiehlt sich Kahoot! (siehe Kahoot! Anleitung). Die unten stehende Beschreibung der Unterrichtseinheit bezieht sich auf die Verwendung von Kahoot!. Wahlweise kann natürlich auch ein anderes Tool verwendet oder die Quizfragen in Papierform zur Verfügung gestellt werden.
Ablauf

Schritt

Beschreibung

Anmerkungen

1. Einleitung

Das Mobility Quiz wird vorgestellt und die Schüler/innen werden kurz mit Kahoot! vertraut gemacht (sofern, sie das Tool noch nicht verwendet haben). Es wird geklärt, wie viele Geräte (z.B. Smartphones) zum Spielen in der Klasse verfügbar sind bzw. welche Geräte verwendet werden sollen.

Nun wird festgelegt, ob das Quiz alleine oder in Teams gespielt wird (u.a. abhängig von den verfügbaren Geräten) und ob die Schüler/innen zur Beantwortung der Fragen Hilfsmittel (z.B. Internet oder Unterlagen) hinzuziehen können oder nicht.

Eine Anleitung zu Kahoot! finden Sie z.B. auf schule.at.

Beim Aufrufen des Quiz kann der Classic (“Player vs. Player”) oder Team Modus (“Team vs. Team”) ausgewählt werden.

2. Spiel

Die Schüler/innen rufen https://kahoot.it/ auf und geben den Game PIN zum Quiz ein.

Die Fragen werden nun nacheinander aufgerufen – sobald alle Schüler/innen oder Teams ihre Antworten eingegeben haben, wird die Lösung angezeigt. Die Frage kann nun kurz in der Klasse thematisiert werden (z.B. Warum habt ihr die Lösung gewusst/nicht gewusst? Warum dachtet ihr die andere Antwort ist richtig? etc.).

Der Game PIN steht nach der Erstellung des Quiz durch die Lehrperson zur Verfügung (siehe Kahoot! Anleitung).

3. Reflexion

Am Ende (und auch zwischen den Fragen) werden die Themen aus dem Quiz reflektiert und in der Klasse diskutiert. Das Quiz bietet sich an, um anschließend weitere Fragen rund um Mobilität aufzuwerfen und Gespräche anzuregen.

4. Variation

Bevor das Quiz in der Klasse gespielt wird, wird dieses selbst von den Schüler/innen ausgearbeitet. Dabei recherchieren sie selbst im Internet oder nutzen die Mobility Factsheets. Die Quizfragen werden anschließend in Kahoot eingegeben. Es kann ein Quiz von der gesamten Klasse erstellt werden oder es arbeiten Teams jeweils ein Quiz aus.  

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.